Office 2007 – Support endet 2017

Investieren Sie in eine moderne Arbeitsplatzlösung und vermeiden Sie Sicherheitsrisiken!

Für On-Premise-Produkte von Microsoft gibt es einen zehnjährigen Supportlebenszyklus – fünf Jahre Mainstream Support (für alle Kunden) und fünf Jahre Extended Support (Software Assurance-Kunden). 2017 endet der Support für Office 2007.

Einige wichtige Zeitpunkte, an denen der Support endet:

Exchange Server 2007 am 11. April 2017.

Office 2007, Project Server 2007, Project 2007, Visio 2007, SharePoint Server 2007 und Office für Mac 2011 am 10. Oktober 2017.

Vermeiden Sie ungewollte Themen wie:

  • Keine Sicherheitsupdates mehr
  • Kein Support von Microsoft
  • Keine garantierte Office 365-Integration
  • Exchange 2016 funktioniert nicht mit Office 2007
  • Exchange Online wird Office 2007 ab Oktober 2017 blockieren
  • Keine Benachrichtigungen/Warnungen für veraltete Office-Produkt

Checkliste:

  • Ermitteln Sie alle Office- und sonstigen Microsoft-Produkte, deren Lebenszyklus demnächst endet. Auf Wunsch stellen wir Ihnen hierzu eine Inventarisierungsunterstützung bereit.
  • Prüfen Sie mit uns einen Wechsel auf Office 365 oder Office 2016 mit Software Assurance, um zukünftige Risiken zu verringern, die sich durch das Ende des Produktlebenszyklus und Einstellung des Supports ergeben.
  • Bestimmen Sie einen geeigneten Zeitpunkt für den Umstieg auf ein aktuelles Office.
  • Erstellen Sie eine Gruppe von Test Usern. Prüfen Sie dort ob die aktuellen Technologien kompatibel mit der Arbeitsweiße und den Drittprodukten in Ihren Unternehmen sind.
  • Machen Sie sich mit den neuen Office-Funktionen vertraut und sparen Sie Kosten, indem Sie auf nicht benötigte oder redundante Optionen verzichten.

Noch Exchange 2007 im Einsatz?

Welche Optionen gibt es?

  • Umstieg auf Exchange Online
  • Umstieg auf Hosted Exchange im EDV-BV Rechenzentrum
  • Upgrade auf eine unterstützte Version von Exchange (2010, 2013, 2016)

Kann ich die Bereitstellung einer unterstützten Exchange-Version planen?

Ja, die EDV-BV GmbH erarbeitet mit Ihnen den alle relevanten Punkte für eine erfolgreiche Migration. Dabei betrachten wir nicht nur den Exchange Server an sich sondern alle Produkte und Tools welche mit Exchange zusammenspielen (Security, Backup, Archivierung, Signaturen etc.)

Kann ich ein direktes Upgrade von Exchange 2007 auf Exchange 2016 vornehmen?

Nein, Sie müssen zunächst ein Upgrade auf Exchange 2010 oder 2013 durchführen, bevor Sie auf die Version 2016 upgraden können. Für weitere Informationen zum Umstieg, steht Ihnen die EDV-BV GmbH gerne zur Verfügung.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Ich freue mich auf Ihren Anruf! 
Andreas Bergler, Fachspezialist für Microsoft & Cloud

Weitere Blog Beiträge

Impressionen von der Microsoft Inspire!

Montag, 21 August, 2017|Kommentare deaktiviert für Impressionen von der Microsoft Inspire!

Highlights und Aufbruchstimmung 17.000 Teilnehmer aus 140 Ländern. Die diesjährige Microsoft Inspire hat zum [...]

Exchange Installation hängt bei Schritt: Sprache

Freitag, 28 Juli, 2017|Kommentare deaktiviert für Exchange Installation hängt bei Schritt: Sprache

Exchange Installation hängt bei Schritt: Sprache Heute hatte ich ein interessantes Problem welches mir leider [...]

Benutzerverwaltung in Office 365

Mittwoch, 7 Juni, 2017|Kommentare deaktiviert für Benutzerverwaltung in Office 365

Verzeichnissynchronisation mit Azure AD Connect Neben Microsoft Azure und Office 365 vermehren sich die Angebote [...]