Platform as a Service in der Pflege

„Mit der Kombination aus bedarfsgerechter Abrechnung, monatlich planbaren Kosten und größtmöglicher Flexibilität liefert uns die Plattform von EDV-BV einen deutlichen Mehrwert gegenüber einer eigenen IT.“
Brigitte Wedemeyer, Vorsitzende der Schwesternschaft Wallmenich-Haus

Projektherausforderung:

Der Kunde stellte vor einiger Zeit seine IT auf den Prüfstand und fragte sich: Was würde eine Modernisierung kosten? Welche Prozesse müssten wir anpassen? Welche Mitarbeiter könnten das übernehmen? Das Ergebnis: Für eine Modernisierung der Hardware wären hohe Erstinvestitionskosten erforderlich geworden. Einige Prozesse waren bislang nicht ideal gelöst, zum Beispiel Backups. Im Haus gab es keine IT-affinen Mitarbeiter. So fragte man sich: Welche Möglichkeiten gibt es noch?

Sachstandsanalyse:

EDV-BV ermittelte zunächst mit genau definierten Prozessen den Ist-Zustand: Wieviele Standorte, User, Postfächer gibt es? Welche Software, Datenbanken, Datenstrukturen verwendet der Kunde? Und vieles mehr. Daraus bestimmten unsere Techniker die Kapazitäten der Terminalserverfarm in unserem Rechenzentrum, auf der alle Anwendungen künftig laufen sollten. Die Vorgabe des Kunden lautete: Wir möchten uns mit der IT und den damit verbundenen Herausforderungen nicht auseinandersetzen, sondern nur mit dem Ergebnis arbeiten.

Lösungsvorschlag EDV-BV:

Wir schufen für den Kunden eine Plattform, bei der alle Mitarbeiter über einen VDSL-Zugang und Thin Clients visuell auf Anwendungen zugreifen, die im Rechenzentrum laufen. Dort liegen auch alle Daten. Es gibt Berechtigungsstrukturen, die u.a. festlegen, welcher Partner des Kunden auf welchen Bereich Remo-te-Zugriff für Aktualisierungen hat. Updates und Patches der Standardsoftware (Office, Email usw.), der Sicherheitslösungen und der virtuellen Maschinen im Rechenzentrum übernimmt EDV-BV. Daten werden verschlüsselt übertragen, Backups befinden sich in getrennten Gebäudeabschnitten, die Serverräume sind klimatisiert, der Zutritt streng geregelt. Standards, die zusammengenommen kaum ein Unternehmen im eigenen Haus erreichen kann.

Weitere Leistungen:

Die Schwesternschaft hat zusätzlich einen Wartungsvertrag abgeschlossen. Ein EDV-BV Techniker kommt einmal im Monat ins Unternehmen, wartet die Clients, das Internetcafé für die Bewohner, die WLANs in den Häusern, die zusätzliche lokale Firewall. Nachdem so die gesamte IT in das Rechenzentrum ausgelagert war, blieben noch die Drucker übrig. Hier entschied sich der Kunde für einen Full-Service Wartungsvertrag mit Abrechnung nach Seite. Die Druckerlandschaft wurde vereinheitlicht, wiederum war keine Investition in Geräte erforderlich. Durch automatisierte Verbrauchsmateriallieferung konnten Kosten gesenkt werden.

Schwesternschaft Wallmenich-Haus vom BRK e.V.

Vorteile für den Kunden

  • Es musste keine veraltete Hardware ausgetauscht werden. Geringe Investitionskosten, hohe Planungssicherheit dank transparenter Kostenstruktur und monatlich planbarer Kosten
  • Die Lösung ist problemlos skalierbar. Sie wächst mit, wenn neue Mitarbeiter hinzukommen. Sie kann ebenso gut erweitert werden, wenn neue Standorte hinzukommen
  • Kurze Reaktionszeiten – Es muss kein Techniker zum Kunden fahren, um ein Problem zu lösen, sondern er greift aus der Ferne auf die Terminalserver im Rechenzentrum zu
  • Hohe Sicherheit – Redundante Technik (Schutz bei Ausfällen), Zugangskontrollen (Schutz der Daten), Einhaltung der Datenschutzstandards im Rechenzentrum, zertifiziert
  • Es muss kein Mitarbeiter für IT-Aufgaben abgestellt werden, dennoch ist die IT stets auf höchstem Niveau. Der Kunde kann sich ganz seinen Aufgaben widmen
  • Der Kunde muss sich nicht um Lizenzierungen bei Microsoft kümmern. EDV-BV verwaltet die Lizenzen der Standardsoftware für ihn, genau nach Konsum und Bedarf
  • Benötigen die Mitarbeiter Hilfe, wenden Sie sich einfach per Telefon oder Email an das EDV-BV Support Team

Einige Fakten zum Auftraggeber

Der Schwesternschaft Wallmenich-Haus vom BRK e.V. ist Ihr kompetenter Partner in allen Bereichen der Pflege.

Schwesternschaft Wallmenich-Haus vom BRK e.V.
Haager Weg 9
92224 Amberg
Tel: +49 (0) 9621 4996-10
Fax: +49 (0) 9621 4996-34
www.wallmenichhaus.de
Email: info@wallmenichhaus.de

Schwesternschaft Wallmenich-Haus vom BRK e.V.

Darum hat sich der Schwesternschaft Wallmenich-Haus vom BRK e.V. für EDV-BV entschieden:

  • Bedarfsgerechte Analyse und Beratung
  • Passendes Lösungs- und Servicedienstleistungsportfolio
  • Partnerschaft auf Augenhöhe
  • Hohe Kompetenz im Bereich Datenschutz, Systemsicherheit und Compliance
  • Erfahrene Ansprechpartner mit umfassendem Know-how

DOWNLOAD PDF

Projekt Schwesternschaft Wallmenich-Haus vom BRK e.V.

Projekt Schwesternschaft Wallmenich-Haus vom BRK e.V.


DOWNLOAD