Dell EMC Storagelösungen

EDV-BV ist langjähriger Partner von Dell Technologies
Zwei Jahrzehnte Erfahrung in Storageprojekten
Dell EMC PowerVault
Dell EMC Unity
Dell EMC PowerStore
Dell EMC VPLEX

EDV-BV ist langjähriger Partner von Dell EMC und hat zwei Jahrzehnte Erfahrung in Storageprojekten

Wenn es um Datenwachstum geht, sieht die Situation bei fast allen Unternehmen so aus: Jahr für Jahr nehmen die Unternehmensdaten zu. Gleichzeitig wachsen die Anforderungen an Storagesysteme stetig.

Wir arbeiten in allen Bereichen mit den Markt- und Technologieführern zusammen, so auch hier. EDV-BV hat mit dem Partner Dell EMC die passende Storagelösung für Ihr Unternehmen:

Von kleineren Blocksystemen ohne SSD-Anteil über Hybrid-Lösungen mit Flashspeicher und sich drehenden Festplatten bis zu Unified-Systemen, die direkt Ihre Filedienste abbilden können.

Wo es die Anforderungen erfordern, erhalten Sie von uns auch reine All-Flash Storages, im Bedarfsfall hochverfügbar mit transparentem Failover zwischen beiden Datacentern.

Machen Sie den nächsten Schritt mit EDV-BV

Martin Graßmann
Vertriebsleiter

Sprechen Sie mit einem Branchenexperten. Unser Team ist bereit für Ihre Anforderungen.

Mit uns finden Sie die passende Storage für Ihr Unternehmen

Kunden fragen uns häufig, ob sie auf hybride Storage oder All-Flash setzen sollen. Ein Fall für unser Beratungsteam: Wir analysieren Ihren tatsächlichen Bedarf und gleichen diesen mit bestehenden und künftigen Anforderungen ab. Neben Faktoren wie Kapazität oder Performance berücksichtigen wir weitere: Die Betriebskosten auf lange Sicht (z.B. drei oder fünf Jahre). Migrations- und Wartungskosten. Stromkosten. Platzbedarf. Auf Basis dieser Analyse wählen Sie die IT-Infrastruktur aus, die Ihren Anforderungen entspricht – technisch wie wirtschaftlich – und die zu Ihrem Unternehmen passt.

Drei Systeme und eine ganz besondere Lösung

Storage ist nicht gleich Storage: Jedes Unternehmen hat andere Anforderungen. Deshalb haben wir aus dem Portfolio von Dell EMC drei Storagesysteme und eine Hochverfügbarkeitslösung im Programm:

Dell EMC PowerVault

Bei der PowerVault Serie handelt es sich um einen leistungsfähigen Einstiegsspeicher, der sich durch Einfachheit in der Bedienung und hohe Kapazität auszeichnet. Ideal für Blockzugriffe in kleineren Umgebungen oder als hochwertiger Backup Storage für Lösungen wie Commvault Backup & Recovery.

Konsolidieren Sie Ihren Speicher mit der speziell für Entry-Level Umgebungen von Direct Attached Storage (DAS) und Storage Area Network (SAN) konzipierten und optimierten PowerVault Serie. Die ME4 Baureihe eignet sich sehr gut für Workloads wie HPC, Überwachung / CCTV, Virtualisierung mit VMware und Microsoft, Servererweiterung u.v.w.

ME4 ist auf Flexibilität ausgelegt und unterstützt viele Laufwerkstypen, mehrere Protokolle und bietet All-inclusive-Softwarefunktionen der Enterprise-Klasse sowie eine Auswahl von zwei Basissystemen mit 2 Höheneinheiten (HE) oder 5 HE mit hoher Dichte. Außerdem PowerVault JBOD-Erweiterungsgehäuse für PowerEdge Server, mit denen Sie Ihrem Rechenzentrum mühelos Speicherkapazität hinzufügen.

Wir haben diese Storage in unser Portfolio aufgenommen, um eine Antwort auf Bedürfnisse unterhalb der Unity Serie zu haben.

Dell EMC Unity

Die Dell EMC Unity XT Serie hat bereits mehrere Evolutionsstufen durchlaufen. Sie bietet Antworten auf viele Unternehmensanforderungen. Als logische Weiterentwicklung der EMC VNX kann sie praktisch alles, was man von einer modernen Storage für kleine bis mittlere Unternehmen (SMB) und den gehobenen Mittelstand erwartet.

Bei dieser für eine Multi-Cloud-Welt konzipierten, auf Performance ausgelegten, für Effizienz optimierten Midrange-Speicherplattform müssen Sie keine Kompromisse eingehen. Sie ist grundsätzlich Unified-fähig, das bedeutet: Neben Blockprotokollen wie iSCSI und Fibre Channel können auf ihr Filedienste laufen. Natürlich werden die Netzprotokolle CIFS / SMB und NFS unterstützt.

Storages der Untiy Serie sind äußerst frei und flexibel konfigurierbar und als Near Line (NL) SAS, SAS, Hybride mit SSD-Cache oder SSD-Anteil oder reine All-Flash Storage erhältlich. Wer Funktionsvielfalt bei höchster Anwenderfreundlichkeit, geringem Platzbedarf und niedrigen Kosten benötigt, für den ist Unity genau richtig.

Die Unity Hybrid-Speichersysteme von Dell EMC verwenden die leistungsstarke Produktreihe der Intel E5 2600 Prozessoren. Sie besitzen eine integrierte Architektur für Block-, File- und VMware VVols Speicher bei gleichzeitiger Unterstützung nativer NAS-, iSCSI- und Fibre Channel Protokolle.

Jedes System nutzt Dual-Speicherprozessoren, SAS Back-end Konnektivität mit vollen 12 GB sowie die von Dell EMC patentierte Multi-Core Betriebsumgebung. Damit bieten sie beeindruckende Performance und Effizienz. Disk Array Enclosures (DAE) bringen zusätzliche Speicherkapazität. Für noch mehr Leistung gibt es Online- und Offline Controller Upgrades.

Über die VPLEX Lösung sind zwei Untiy Systeme jederzeit, auch nachträglich, zu einer Hochverfügbarkeitslösung ausbaubar.

Dell EMC PowerStore

Die bahnbrechende neue PowerStore Produktreihe beseitigt die typischen Kompromisse bei Performance, Skalierbarkeit und Speichereffizienz – mit einer datenzentrierten, intelligenten und anpassbaren Infrastruktur, die sowohl herkömmliche als auch moderne Workloads transformiert und für Mobilität optimiert.

PowerStore ist eine einzigartig anpassbare Infrastrukturplattform, die Ihre vorhandenen Investitionen ergänzt und erweitert: Indem es die Vorteile innovativer Speicherhardware mit der Flexibilität und Einfachheit eines modernen Softwaredesigns kombiniert, gibt Sie Ihnen nie da gewesene Freiheiten beim Weiterentwickeln Ihrer IT. So können Sie mit der sich rapide verändernden Wirtschaftswelt Schritt halten.

Von Grund auf konzipiert mit Speichertechnologie der nächsten Generation für mehr geschäftliche Flexibilität und bessere Anpassbarkeit bei Veränderungen:

  • Optimierte Performance dank NVMe All-Flash- oder Storage Class Memory (SCM) mit Intel Optane
  • Intelligente Scale-up- und Scale-out Architektur für eine unabhängige Erweiterung von Computing-Ressourcen und Kapazität
  • Kontinuierliche Datenreduzierung mit Intel QuickAssist für niedrigere Kosten und verbesserte Effizienz ohne Beeinträchtigung der Performance
  • Revolutionäre AppsON Funktion für das flexible Ausführen von mit VMware virtualisierten Apps direkt auf der Appliance, gleichzeitig Bereitstellung von Kapazität für externe Workloads
  • Neues Anytime Upgrade Programm für das schrittweise Modernisieren von PowerStore Systemen ohne Komplettupgrades

Alle Workloads

PowerStore bietet eine einzige Architektur für Block-, Datei- und VMware VVols Speicher und nutzt die neuesten Technologien, um vielfältige herkömmliche und moderne Workloads der Enterprise-Klasse zu unterstützen – von relationalen Datenbanken über Enterprise Ressource Planning (ERP) und Electronic Medical Record (EMR) Anwendungen bis hin zu Cloud-nativen Anwendungen und dateibasierten Workloads wie Content Repositories und Stammverzeichnissen.

Die Möglichkeit, in einer einzigen 2-HE Appliance vielfältige Anwendungen, Multiprotokollnetzwerke und Speicher in mehreren Formaten (physische und virtuelle Volumes, Container, herkömmliche Dateien) zu nutzen, hilft der IT, die Infrastruktur zu vereinfachen und zu konsolidieren und schafft geschäftsfördernde Flexibilität.

Leistungsoptimiert

PowerStore ist auf die Nutzung von Innovationen der nächsten Generation wie End-to-End NVMe und Intel Optane Solid-State Laufwerke (SSDs) mit zwei Ports als Storage Class Memory (SCM) ausgelegt und bietet so 7-mal mehr Input / Output Operations per Second (IOPS) und eine 3-mal niedrigere Latenz für reale Workloads im Vergleich zu den Vorgängergenerationen von Dell Midrange-Speicher. So erhalten Sie den erforderlichen Spielraum, um einen langfristigen Wert über mehrere Lösungslebenszyklen hinweg zu gewährleisten.

Erweiterung und Ausbau

Erweitern der Funktionen Ihrer anfänglichen PowerStore Konfiguration ist einfach und extrem effizient, denn Kapazität und Performance können unabhängig voneinander skaliert werden. Jede Aktiv-Aktiv PowerStore Appliance kann auf mehr als 2,8 PB effektive Kapazität erweitert werden. Mehrere Appliances können für eine höhere Performance in Clustern gruppiert werden.

Effizienz ohne Kompromisse – unabhängig davon, wie Sie wachsen: Die Kosten von PowerStore bleiben konstant niedrig. Deduplizierung und Komprimierung erfolgen zu 100% inline und sind dank der Intel QuickAssist Hardwarebeschleunigung stets verfügbar. PowerStore Systeme bieten eine garantierte durchschnittliche Datenreduzierung von 4:1 ohne jegliche Leistungseinbußen.

Dell EMC VPLEX

Dell EMC VPLEX maximiert dank kontinuierlicher Verfügbarkeit für geschäftskritische Workloads den Return on Investment (ROI) für All-Flash Infrastrukturen oder hybride Arrays. VPLEX sorgt zudem für eine flexible Speicherarchitektur. Diese verschafft IT-Teams die nötige Flexibilität, um schnell auf geschäftliche und technische Änderungen reagieren zu können, und maximiert zugleich die Ressourcenauslastung in Aktiv-Aktiv-Rechenzentren.

Dank kontinuierlicher Verfügbarkeit von Anwendungsdaten und transparenter Datenmobilität kann Ihr Unternehmen mit VPLEX folgende Ergebnisse erzielen:

  • Verfügbarkeit Ihrer geschäftskritischen Anwendungen bei Katastrophen
  • Schnellere Modernisierung Ihres Rechenzentrums durch online erfolgende Technologieaktualisierung
  • Betriebliche Agilität zur Anpassung Ihrer Infrastruktur an sich wandelnde Geschäftsanforderungen  
  • Auch als All-inclusive Lösung für Dell EMC All-Flash Speicherarrays und einige Speicherarrays von Drittanbietern verfügbar
  • Egal ob gerade ein Controller ausgefallen ist oder ein Update eingespielt wird, das System muss immer die volle Performance liefern
  • Kein Update der Software oder eines Controllers, selbst der Tausch einer kompletten Storage darf zu keiner Downtime führen
  • Die Storage soll technisch und wirtschaftlich für den Betrieb von bis zu 10 Jahren verwendet werden können
  • Die Bedienung soll immer einfach sein, die Storage soll sich um alles selbst kümmern
  • Die Storage ist optimiert und im Grundsatz für SSD und NVMe gebaut

Sind Recovery Point Objective (RPO) und Recovery Time Objective (RTO) bei Ihnen gleich null?  Falls ja, benötigen Sie VPLEX.

Mit VPLEX können IT-Abteilungen eine Rechenzentrumsinfrastruktur aufbauen, die immer verfügbar und unterbrechungsfrei ist.  Mit der einzigartigen Implementierung einer verteilten Cache-Kohärenz von VPLEX ist der zeitgleiche Lese-/Schreibzugriff für exakt die selben Daten für zwei Speichersysteme möglich.  Die Verfügbarkeit in geschäftskritischen Anwendungsszenarien steigt dadurch, während zugleich die nahtlose Datenmobilität über Host Arrays hinweg ohne Hostunterbrechung möglich wird.

Welche Storage ist die richtige Wahl für Ihre Anforderungen?

EDV-BV hilft Ihnen, die passende IT-Infrastruktur auszusuchen: Eine, die voll und ganz Ihren Anforderungen entspricht und technisch wie wirtschaftlich genau zu Ihrem Unternehmen passt.

Vorteile von PowerVault

Die Dell EMC PowerVault Serie macht die wesentlichen Merkmale von High-End Speicher nun auch für kleine und mittelständische Unternehmen nutzbar – einfach und kostengünstig.

Die Speichersysteme steigern die Anwendungsleistung für unterschiedlichste Unternehmen und Anwendungen. Mit ihren flexiblen Konnektivitätsoptionen bieten PowerVault Arrays deutliche Vorteile für SAN- und DAS Workloads – mit exzellenten Werten für IOPS, Bandbreite, Skalierbarkeit und Latenz.

Ein Modell mit All-inclusive-Software hilft Ihnen, die Betriebskosten zu reduzieren und die Betriebseffizienz zu steigern. Auch darin ist die ME4 Serie kaum zu toppen.

Wenn Sie sich enorme Leistung, bestechende Einfachheit und kompakte Abmessungen wünschen und Kosteneindämmung, Speicherverfügbarkeit und Ausfallsicherheit höchste Priorität für Sie haben, sollte die Dell EMC PowerVault Serie Ihre erste Wahl sein. Sie ist in Konfigurationen von 2 bzw. 5 HE erhältlich.

PowerVault Systeme verbinden die hohe Performance von Flashspeicher mit der enormen Wirtschaftlichkeit der Festplatte. Dadurch sind sie die perfekte Lösung für Speicherkonsolidierung in kleinem Maßstab, Anwendungsbeschleunigung und Business Continuity.

Vorteile von Unity

  • Einfaches Management dank übersichtlicher Benutzeroberfläche
  • Modernes Design mit fortschrittlichem SSD-Speicher
  • Flexible Bereitstellung, egal ob Plattformen, konvergente Infrastruktur oder softwarebasierte vSphere Storage Appliance (VSA)
  • Günstiger Preis durch höhere Flash-Dichte, All-inclusive Software und softwarebasierte Optionen
  • Datensicherheit der Enterprise-Klasse mit Enterprise Disaster Recovery und Data-at-Rest Verschlüsselung
  • Proaktiver Support zur Aufrechterhaltung der Verfügbarkeit

Vorteile von PowerStore

  • Storage der nächsten Generation
  • Mehr Performance
  • Flexibel dank Scale-up und Scale-out
  • Vorausschauendes Monitoring
  • Intelligente Automatisierung
  • Softwarebasierte Architektur

Vorteile von VPLEX

Aktiv-Aktiv-Rechenzentren:  Sorgt für höchste Verfügbarkeit für geschäftskritische Anwendungen – sowohl lokal als auch über synchrone Metro-Entfernungen hinweg.

Nahtlose Workload-Mobilität:  Schafft eine flexible Speicherarchitektur, die für nahtlose Daten- und Workload-Mobilität sorgt.

Nahtlose Technologieaktualisierung:  Bietet eine online ausgeführte unterbrechungsfreie Technologieaktualisierung und sorgt so für eine schnellere Wertschöpfung Ihres neuen Speichersystems.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gerne beraten wir Sie über konkrete Möglichkeiten für Ihr Unternehmen.

Scroll to Top