Die Ausgangssituation in Klardorf

Der zentrale Server hatte eine Anbindung mit einer maximal 10 Mbit-Leitung Company Connect am Standort Klardorf, die gesamte Serverlandschaft war nicht mehr zeitgemäß und über den üblichen Lebenszyklus schon weit hinaus. Da ungefähr zwei Drittel der Mitarbeiter, die täglich mit der IT in Berührung kommen, nicht am Standort sitzen, waren VPN-Tunnel nötig, um von außen zum Server zu gelangen. Die Datensicherung war mangelhaft und stellenweise nicht vorhanden. Außerdem konnten neue gesetzliche Auflagen in Bezug auf die DSGVO nicht mehr eingehalten werden. Als dann auch noch der Administrator wegfiel, gab es keinerlei weitere IT Betreuung.

Die Aufgabe war es nun, einen Partner zu finden, welcher Plewa innovative und neue Wege in Sachen IT aufweist, diese mit Ihnen zusammen beschreitet und auch die aktuellen Probleme lösen kann.

Unsere Lösung: Platform as a Service

Eine Besonderheit war hier allerdings, dass die Implementierung während des laufenden Betriebs und in Synchronisation mit anderen Niederlassungen erfolgen musste. Bei diesen Niederlassungen waren eigene und unabhängige Datenspeichermöglichkeiten als „Notnagel“ vorhanden. Das Arbeiten mit der neuen Lösung war für viele anfangs eine Herausforderung, da es absolutes Neuland war, aber mittlerweile wurde es von allen sehr gut angenommen.

Der Mehrwert für unseren Kunden im Überblick 

  • Immer auf dem neuesten Stand durch die „IT-Umgebung in der Cloud“

  • Applikationen, wie z.B. das Warenwirtschaftssystem, laufen schneller und effizienter

  • Zugriff auf die Daten ist von überall aus möglichdas Arbeiten im Homeoffice noch einfacher geworden

  • Kein Datenverlust bei einem Ausfall von lokalen oder mobilen Geräten, dank Citrix Workspace kann mit einem Ersatzgerät genau dort weitergearbeitet werden, wo man unterbrochen wurde

  • Lizensierung und Sicherung läuft zuverlässig 

  • Alle Mitarbeiter agieren auf dem gleichen Stand mit derselben Version

Warum EDV-BV? 

„Die Entscheidung für EDV-BV war erst einmal dem durchweg einwandfreien persönlichen Kontakt und der Standortnähe geschuldet. Außerdem haben wir aus bisherigen Projekten schon die Erfahrung gemacht, dass bei EDV-BV auch in Zukunft alles für den Kunden getan und man weiter unterstützt wird. Die Kollegen aus Nabburg haben von vornherein offen kommuniziert, dass Sie nicht versuchen werden mit der „billigsten“ Lösung die Konkurrenz auszustechen, sondern dass ein Konzept angeboten wird, welches speziell auf uns zugeschnitten, effizient und zuverlässig ist.“

„Wir von Plewa freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit mit EDV-BV!“ Stefan Geigl, Leitung EDV / Materialwirtschaft

 PLEWA SchornsteinTechnik und HeizSysteme GmbH