EMC VNX-Serie – MCx-Multi-Core-Optimierung

EMC VNX-Serie

MCx-Multi-Core-Optimierung erschließt das volle Potenzial der Flash-Technologien

Die VNX-Serie bietet anwenderfreundliche, effiziente und leistungsstarke Plattformen für die Konsolidierung von vorhandenen Blockspeichern, Dateiservern und direkt angeschlossenen Anwendungsspeichern. Die neue VNX ist FLASH-optimiert und eignet sich hervorragend für moderne Cloud- und virtuelle Umgebungen. Alle Modelle sind „Multicore Optimized“. Zwischen allen verfügbaren Kernen der Speicherprozessoren findet ein dynamisches LoadBalancing statt .

Mit dem EMC Fast Cache können alle Lese– und Schreibvorgänge über mehrere SSD-Festplatten zwischengespeichert werden. Würden die Daten z.B. auf langsame und große NL-SASFestplatten gespeichert werden, wäre die Performance dennoch die einer SSD.

Durch die Funktion Fast (Fully Automated Storage Tiering) bietet EMC eine Lösung, um Ihre Daten automatisch zwischen schnellen und langsamen Speicherbereichen zu verschieben.

Überblick

  • Multiprotokoll-, Datei-, Block- und Objektspeicherung
  • iSCSI, FC, FCoE, CIFS, NFS, pNFS, MPFS
  • HDD-Typen: Flash, SAS, NL-SAS
  • Leistungsstarke Multi-Core-CPUs mit 6 Gbit/s-SAS-Backend
  • Automatisches Tiering mit FAST
  • Einfache Speicher-Provisionierung für Vmware und Hyper-V
  • Einfache Administration mit EMC Unisphere Management

Interessiert?

Dann kontaktieren Sie uns! Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Ihr professionelles Datenmanagement.

Thomas Schimana Fachspezialist für Datenmanagement und Virtualisierung